Eva Mendes und Calvin Klein: Zu sexy für New York?

Mittwoch, 11. November 2009
Das Plakat mit der zupackenden Eva Mendes
Das Plakat mit der zupackenden Eva Mendes

Kalkulierter Aufreger von Calvin Klein: Ein Riesenplakat mit einer halbnackten Eva Mendes in anzüglicher Pose sorgt in New York für Verkehrsstaus und kontroverse Debatten. Man sollte meinen, dass die New Yorker so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Doch eine verschwitzte Eva Mendes in Dessous, die einem Mann an die Unterhose greift, sorgt einmal mehr für helle Aufregung. Das Riesenposter hängt nämlich im Stadtteil SoHo. Dort wohnen auch viele Familien mit Kindern. Und einige von ihnen finden die Werbung offenbar eher abtörnend.

Indes: Für Calvin Klein ist der Coup gelungen. Von der "Huffington Post" bis hinzu NBC ist die zeigefreudige und zupackende Eva Mendes Thema. Provokation in der Werbung ist für Calvin Klein Teil des Konzepts. In New York schockte die Modemarke bereits mit ähnlichen Motiven sowie einem Riesenplakat, das eine Sexorgie andeutete. Ein Spot mit Mendes für den Calvin-Klein-Duft „Secret Obsession“ wurde sogar aus dem US-TV verbannt.

Beim Lokal-TV-Sender WPIX gibt man sich in einem Bericht zum Aufreger-Plakat denn auch beinahe schon selbstkritisch:  "Jedes mal, wenn Clavin Klein ein neues Billboard bringt, berichten wir darüber." ork
Meist gelesen
stats