European Logistics System konstituiert Gründungs-Beirat

Freitag, 16. Juni 2000

European Logistics System (ELS) aus Rödermark-Oberroden bei Frankfurt hat seinen Gründungs-Beirat konstituiert. Alexander Schreibeisen von Transitas Internationale Spediteure wurde zum Beiratsvorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter wurde Wolfgang Geis von der Spedition Hans Geis. Der Gründungs-Beirat habe die Aufgabe, die internationalen ELS-Partner auszuwählen, so ELS-Geschäftsführer Michael Bargl. Im April 2000 gründeten 15 Spediteure die ELS-Gesellschaft mit dem Ziel, durch eine straffe Organisation die europaweiten Stückgut- sowie Sammelgutverkehre auszubauen und eine Vernetzung aller Europa-Verkehre mit einheitlichen DV-Standards und identischen Schnittstellen zu schaffen.
Meist gelesen
stats