Europcar startet Flughafen-Kampagne

Freitag, 18. August 2000

Die Europcar Autovermietung startet eine Kampagne an deutschen Flughäfen, die Online-Angebote kommunizieren soll. Das Unternehmen will damit das Internet als den Vertriebskanal der Zukunft fokussieren. Vier Motive wurden entwickelt, die an den Flughäfen von Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Dortmund, Düsseldorf, Leipzig, Hannover, München und Bremen auf Displays installiert werden. Unter Headlines wie "Feinkost Käfer zum Aldi-Preis" oder "Romeo für Julia" wird auf die Internetadresse der Autovermietung www.europcar.de verwiesen. Die Kampagne soll verstärkt an Flughäfen als Verkehrsknotenpunkten auf humorvolle Weise werben. Printanzeigen sind in Titeln wie "Spiegel", "Focus" und Tageszeitungen wie "Süddeutsche Zeitung" und "Frankurter Allgemeine Zeitung" geplant. Kreation ist die Hamburger Agentur Scholz & Friends verantwortlich.
Meist gelesen
stats