Europäische Zentralbank plant Mega-Pitch

Montag, 03. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

EZB Geldschein Kampagne Münze Frankfurt


Um die Einführung des Euro massiv kommunikativ zu unterstützen, plant die Europäische Zentralbank, Frankfurt, eine europaweite Kampagne. Mit einem über 200 Millionen Mark schweren Etat soll die Kampagne im 2001 starten und bis zur Einführung der neuen Geldscheine und Münzen im Januar 2002 laufen. Zehn Agenturen wurden bereits für ein erstes Screening um das Mega-Budget gebrieft. Nach der Prüfung, inwieweit die Bewerber überhaupt in der Lage sind, ein solches Projekt zu stemmen, will die Zentralbank den Pitchteilnehmer-Kreis auf drei Agenturen reduzieren. Diese sollen dann ein integriertes Kommunikationskonzept präsentieren, das neben klassischer Werbung auch Public Relations und Dialogmarketingmaßnahmen beinhaltet. Ziel der Kampagne soll es sein, die neuen Euro-Geldscheine und -Münzen bei der breiten Bevölkerung nachhaltig publik zu machen. Bezüglich des Mediaetats ist derzeit noch kein Pitch geplant. Die Zentralbank will eine Entscheidung von der ausgewählten Kreativagentur abhängig machen.
Meist gelesen
stats