Euronics präsentiert seinen eigenen Walk of Fame

Donnerstag, 03. Mai 2012
-
-

Wer in Hollywood gut und erfolgreich ist, bekommt seinen Stern auf dem Walk of Fame. Bei dem Elektrofachhändler Euronics bekommen die Stars ihre Sterne einfach aufgeklebt. In der von Jung von Matt kreierten Kampagne "Nur das Beste bekommt den Stern" stehen keine Kampfpreise, sondern die Qualität des Produktsortiments im Mittelpunkt. Das bekommt auch der entnervte Verkäufer im Spot zu spüren, der von dem kleinen Jungen als Schnäppchen für seine Mutter entdeckt wird. Der Elektronikhändler versteht die neue Kampagne als grundsätzliche Weiterentwicklung seiner Marketingstrategie. Bisher bezog sich die "Best of"-Positionierung ausschließlich auf die Auswahl der Produkte. Nun soll ein langfristiges Versprechen für alle Aspekte der Marke werden. Der Preis tritt dabei als Werbeargument in den Hintergrund, sagt Benedict Kober, Vorstandssprecher von Euronics Deutschland: "Verbrauchern kommt es längst nicht nur auf den Preis an, sondern auf das perfekte Paket aus besten Produkten, bester Beratung und bestem Service."

Damit folgt Euronics dem allgemeinen Trend der Branche, nach Alternativen zu den früheren Preiskämpfen zu suchen. Expert fokussiert sich schon seit längerem auf seine Service- und Beratungsstärke. Media-Markt konzentriert seit Ende vergangenen Jahres seine Kommunikation auf sein Multichannel-Konzept und die neue Dauertiefpreis-Strategie. Und Saturn wirbt derzeit mit dem Claim "Sooo muss Technik".

Dem eigenständigen Markenspot lässt Euronics im Mai Markenspots mit integrierten Produkten und reine Produktspots mit einem neuen Markenintro folgen. Darüber hinaus werden Online- und Print-Maßnahmen die neue Botschaft tragen. Auch am Point of Sale wird die neue Sternephilosopie entsprechend inszeniert. Die Mediaplanung betreut Jung von Matt Mediamind. Die Filmproduktion verantwortete Big Fish, Berlin (Postproduktion: NHB Studios) cam
Meist gelesen
stats