Euronics greift Saturn an

Mittwoch, 30. August 2006
Red Zac-Nachfolger Euronics wirbt mit erstem TV-Spot
Red Zac-Nachfolger Euronics wirbt mit erstem TV-Spot

Mit der Ausstrahlung des ersten TV-Spots startet die neue Händlermarke Euronics im deutschen Markt. Kommuniziert wird der Auftritt mit dem Claim "Worldwide Electronics". Euronics ist aber keine gänzlich unbekannte Größe im Markt. Bis zum Frühjahr firmierte die international vernetzte Verbundgruppe hierzulande unter der Marke Red Zac. Parallel zum Namenswechsel greift die Ditzinger Verbundgruppe für Unterhaltungselektronik Media-Markt und Saturn an. "Geiz nervt, Beratung zählt", heißt es in einem der Commercials in Anspielung auf den Saturn-Claim. Flankierend wird Printwerbung eingesetzt. Der Etat liegt im zweistelligen Millionenbereich. Ganz ohne Red Zac zeigt sich aber auch die neue Marke nicht. Die Cartoonfigur Red Zac bleibt erhalten und steht im Mittelpunkt der TV-Spots. Komiker Otto Waalkes leiht dem Charakter, der in den TV-Spots Angebote vorstellt, die Stimme.

Für die Kreation zeichnet die Wiener Agentur Seeburger & Schretter verantwortlich. Produktionsfirma ist Film Factory Wien. Media betreut die ortsansässige Agentur Seeburger & Schretter/Pichutta. ork

Meist gelesen
stats