Eurohypo gratuliert Handballern zum WM-Sieg

Montag, 05. Februar 2007

Auf ganzseitigen Anzeigen in verschiedenen deutschen Tageszeitungen wie dem "Handelsblatt" gratuliert der Frankfurter Finanzdienstleister Eurohypo der deutschen Handball-Nationalmannschaft zum Sieg bei der Weltmeisterschaft.

Die Motive zeigen die jubelnden Handballer, auf deren Trikots auch der Schriftzug des Hauptsponsors Eurohypo abgebildet ist. In Anspielung auf die nächste große Herausforderung, die 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking wartet, beglückwünscht die auf Immobilien und Staatsfinanzierung spezialisierte Commerzbank-Tochter die Sieger auf chinesisch - erst im Kleingedruckten werden die Schriftzeichen mit "Jungs, das war klasse" übersetzt

Entwickelt wurden die Anzeigen diesmal nicht von der Frankfurter Kreativagentur Saatchi & Saatchi, sondern inhouse. Planung und Einkauf verantwortet Springer & Jacoby Media in Hamburg. mas
Meist gelesen
stats