Etap tritt mit veränderter Optik auf

Freitag, 09. August 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Optik Accor S.A. Sofitel


Die zum Accor-Konzern gehörende Low-Budget-Hotelkette Etap hat ihre Corporate Identity verjüngt. Die veränderte Optik für die derzeit 250 europäischen Hotels stammt von der Pariser Agentur Market Value. Mit der Überarbeitung will Accor zum einen auch die Dachmarke "Accor Hotels" stärken, die Bestandteil des Logos wird. Zum anderen hat der Konzern einen Bedarf festgestellt, ein in allen Beschilderungsformen leicht erkennbares Markenlogo zu schaffen.

Die Auswechslung der Logos an den Etap-Häusern soll bis Ende 2003 abgeschlossen sein. Der französische Hotelkonzern und europäische Marktführer Accor ist in 140 Ländern mit 147.000 Mitarbeitern präsent und vereinigt unter seinem Dach auch Marken wie Mercure, Sofitel und Ibis.
Meist gelesen
stats