Esso wirbt mit Energiebewusstsein

Mittwoch, 26. Mai 2004

Der weltgrößte Mineralölkonzern Exxon-Mobil startet für seine Tankstellenkette Esso nach jahrelanger Zurückhaltung mal wieder eine europaweite imageorientierte TV- und Printkampagne. In Deutschland läuft der Auftritt in dieser Woche an. Unter dem Motto "Herausforderung Energie: Packen wir's an" will Esso, mit 10 Prozent Marktanteil die Nummer 3 im deutschen Markt, sich in die Energiedebatte einschalten.

Dabei möchte der Konzern "grundlegende Probleme der kommenden Jahre ansprechen und mögliche Lösungen aufzeigen", sagt Sprecher Karl-Heinz Schult-Bornemann. Mit Themen wie Energiegewinnung, Ressourcenschonung und Nutzungseffizienz will sich Esso als innovatives Unternehmen positionieren, das Forschung und Entwicklung großen Wert beimisst. Die verantwortliche Agentur ist Delaney Lund Knox Warren (DLKW) in London, die auch die Adaption für die einzelnen Länder besorgte. rp
Meist gelesen
stats