Esprit hat seinen Lifestyle-Bereich um Porzellan und Tischwäsche erweitert

Montag, 24. August 1998

Zusammen mit der SKV Pozellan-Union für den Bereich Porzellan und der Firma Home Decor als Lizenzpartner für Tischdecken, Servietten und Tischsets hat Esprit International jetzt die Esprit-house-Kollektion auf den Markt gebracht. Die Lizenzpartner vermarkten ihre Produkte zusammen und werden dem Handel die neue Linie erstmals im Frühjahr 1999 präsentieren. Die Distribution soll europaweit erfolgen. Diese erneute Lizenzvergabe ist ein weiterer Schritt in der strategischen Planung des internationalen Young-Fashion-Anbieters, die Reihe der bisherigen Lifestyle-Produkte wie Bettwäsche, Steppdecken, Handtücher und Bademäntel um passende Artikel zu ergänzen. Zielgruppe sind 20- bis 35jährige Esprit-Konsumenten.
Meist gelesen
stats