Esprit Telecom ruft zu Telefonaten in die Heimat auf

Montag, 26. Juli 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Telecom Deutschland Düsseldorf Italien Japan Türkei Telefonat


Die Esprit Telecom, Düsseldorf, wendet sich mit speziellen Tarifen an in Deutschland lebende Ausländer. Italiener, Japaner und Türken, die in ihre Heimat telefonieren möchten, zahlen bei der Vorwahl 01040 ohne Grundgebühr, Vertragsbindung, Voranmeldung oder Mindestumsatz wochentags 29 Pfennig (Italien), 99 Pfennig (Türkei) beziehungsweise 1,69 Mark (Japan) pro Minute. Zur Ansprache der Zielgruppe hat das Unternehmen mit der Oberhausener Agentur Benning, Gluth & Partner eine Printkampagne entwickelt. Die Motive in den jeweiligen Landessprachen werden in ausländischen Zeitungen geschaltet, die hierzulande mit einem deutschen Sonderteil erscheinen - etwa „Hürriyet" für die türkische Bevölkerung, „Corriere d’Italia" und „Doitsu News Digest" für die Japaner. Die Kampagne soll zusätzlich in Deutschland lebende Staatsangehörige weiterer Länder erreichen, die nach Einschätzung von Esprit Telecom regelmäßig Kontakt in ihre Heimat pflegen. Zu diesem Zweck erscheinen die Anzeigen auch in „Time", „Herald Tribune" und weiteren EU-weiten Titeln.
Meist gelesen
stats