"Espresso Feeling": Saeco wirbt erstmals mit neuem Claim

Dienstag, 03. November 2009
Saeco bringt das "Espresso-Feeling" auf deutsche Litfasssäulen
Saeco bringt das "Espresso-Feeling" auf deutsche Litfasssäulen

Mit einer breit angelegten Werbeoffensive startet Saeco ins Weihnachtsgeschäft. Bei seiner Kampagne rückt der jüngst von Philips übernommene Hersteller von Kaffeevollautomaten das Premiumprodukt Xelsis und das im mittleren Preissegment angesiedelte Modell Syntia in den Vordergrund. Auf den von Deepblue Networks in Hamburg entwickelten Plakaten, Online-Bannern und Anzeigenmotiven kommt auch erstmals der neue Saeco-Claim „Espresso Feeling“ zum Einsatz, der im Sommer 2009 verabschiedet wurde, bislang aber in der Kommunikation noch nicht zu sehen war.

Die Anzeigen werden von Mediaedge CIA in Endkonsumenten-, Fach- und Wirtschaftsmagazinen wie etwa "Living at Home", "Freundin", "Stern" und "Wirtschaftswoche", aber auch Special-Interest-Titeln und Restaurantführern geschaltet. Im Netz setzt Saeco lifestyleaffine Banner und Popups auf reichweitenstarken Seiten ein, um gezielt junge Paare und Familien zu erreichen. Unterstützend zu den Printanzeigen und Online-Bannern kommen auf lokaler Basis Plakate zum Einsatz. So werden in den zehn größten deutschen Ballungszentren im Zeitraum von Mitte November bis Ende Dezember rund 2.200 Werbeflächen wie Plakatwände und Litfasssäulen mit dem Saeco-Motiv belegt. mas
Meist gelesen
stats