Erste Kollektion von Jil Sander Navy startet mit Kampagne und Microsite

Donnerstag, 13. Januar 2011
Mit der Navy-Linie will Jil Sander jüngeres Publikum ansprechen
Mit der Navy-Linie will Jil Sander jüngeres Publikum ansprechen

Kollektion, Onlineauftritt, Kampagne: Jil Sander startet mit der Zweitlinie Jil Sander Navy durch. Der Launch der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kollektion, die ab heute in den Läden hängt, wird von einer Printkampagne sowie einer eigenen Microsite begleitet. Umgesetzt wurde die Kampagne von der Agentur Macsiotti, in Deutschland wird sie in wenigen Printtiteln zu sehen sein. Als Gesicht der Marke wurde Model Valerija Kelava verpflichtet. David Sims hat die Kampagne in New York fotografiert, Art Director war Macs Iotti. Sims war auch für das Behind-the-Scene-Video verantwortlich, das auf der Microsite gezeigt wird. Für die Kreation der Website hat Jil Sander mit Raphael Rozendaal zusammengearbeitet.

Die Einzelteile der Casual-Kollektion sind rund 40 Prozent billiger als die der Hauptlinie, so sollen jüngere Käufer angesprochen werden. Neben Kleidungsstücken werden auch Accessoires wie Taschen und Schuhe angeboten. Vertrieben wird die Kollektion weltweit in Jil Sander-Boutiquen, im Onlineshop der Marke sowie über ausgewählten Partner. sw
Meist gelesen
stats