Ericsson steigt in den Springsport ein

Freitag, 14. Juli 2000

Was das Team Telekom für die Nummer eins auf dem nationalen Telekommunikationsmarkt im Radsport ist, soll das Team Ericsson im Springreiten werden. Das Mobilfunkunternehmen, das Mobiltelefone herstellt, aber auch im Bereich mobile Netzwerkinfrastruktur engagiert ist, hat fünf Springreiter und eine Springreiterin für die Ericsson-Mannschaft gewonnen - darunter der Weltklassereiter Franke Sloothaak. Das Team, das bereits seit einigen Wochen unter diesem Label aktiv ist, wurde jetzt beim CHIO Aachen erstmals öffentlich vorgestellt.
Meist gelesen
stats