Enttäuschender Jahresabschluß bei Spar

Mittwoch, 12. Mai 1999

Erstmals in ihrer Geschichte hat die Spar Handels AG, Schenefeld, ein Geschäftsjahr mit einem negativen operativen Ergebnis abgeschlossen. Der Fehlbetrag liegt bei 81,9 Millionen Mark. Dazu beigetragen hat vor allem das negative Ergebnis der Großflächensparte Eurospar/Interspar. Der Umsatz der Handelsgruppe konnte im Geschäftsjahr 1998 um 12,9 Prozent auf 15,96 Milliarden Mark gesteigert werden.
Meist gelesen
stats