Enni wirbt für Erdgas als Autokraftstoff

Montag, 17. Dezember 2001

Der Moerser Energieversorger Enni startet eine regionale Direktmarketing- und Außenwerbungskampagne (Agentur: Hillenbrand, Witten) für sein neues Produkt "Fahr und Spar". Ziel des Auftritts ist vor allem, Erdgas als Autokraftstoff zu etablieren. Obwohl die ökologischen Vorteile "klar auf der Hand" lägen und auch der wirtschaftliche Nutzen durch einen "bis zu 50 Prozent niedrigeren Treibstoffpreis enorm ist", habe sich bisher nur eine geringe Anzahl deutscher Autofahrer für Erdgas entschieden.

Sicherheitsbedenken sowie die Frage nach Versorgungsdichte hätten erste Wechselgedanken bisher schnell zunichte gemacht, so das Unternehmen. Insofern will man über das bundesweite Erdgastankstellennetz, die durch den TÜV und die DEKRA gesicherten Sicherheitsstandards sowie die Wirtschaftlichkeit genauso informieren wie über die staatlichen Fördermöglichkeiten.
Meist gelesen
stats