Engelbert Strauss engagiert Ralf Möller für TV-Spot

Dienstag, 04. August 2009
Ralf Möller legt sich für Engelbert Strauss ins Zeug
Ralf Möller legt sich für Engelbert Strauss ins Zeug

Das Familienunternehmen Engelbert Strauss geht erstmals mit einem eigenen TV-Spot auf Sendung. Die Berliner Agentur Playframe inszenierte für das Versandhandelsunternehmen für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz einen Kino- und TV-Spot. Hauptdarsteller und neuer Imageträger von Engelbert Strauss ist der Actionstar Ralf Möller. Der Spot, der in der Wüste Kaliforniens gedreht wurde, ist im Stil eines Actionfilms inszeniert. Ralf Möller rettet einen außer Kontrolle geratenen Truck - natürlich bekleidet mit der neuen "Engelbert Strauss Motion Kollektion". Produziert wurden ein 30-sekündiger TV-Spot und eine 90-sekündige Kinofassung.

"Für Engelbert Strauss ist der ganz normale Handwerker der Held des Alltags. Und diesen Working Hero will das Unternehmen würdigen", erklärt Patrick Boltz, Inhaber und Geschäftsführer von Playframe: "Mit dem Claim 'Der Stoff für echte Helden' war dann klar, dass wir hier einen Spot inszenieren müssen, der sich stark an das Action Genre anlehnt. Denn dort sind die spektakulären Heldengeschichten zu Hause."

Die Berliner Agentur Playframe, gegründet 2000, ist vor allem auf mittelständische und inhabergeführte Unternehmen spezialisiert. Sie wird geführt von den Gründern und Inhabern Patrick Boltz und Vicky Tiegelkamp. Zur Kundenliste gehören neben mittelständischen Firmen wie Engelbrt Strauss und der Egger Gruppe auch Unternehmen wie Audi, Burda, Gruner + Jahr und T-Mobile.

Engelbert Strauss mit Sitz im hessischen Biebergemünd ist eigenen Angaben zufolge das führende europäische Versandhandelsunternehmen für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz. Das Familienunternehmen beschäftigt 400 Mitarbeiter. dh
Meist gelesen
stats