EnBW sponsert den Wetterbericht nach den "Tagesthemen"

Mittwoch, 03. April 2002

Die ARD haben den mit Spannung erwarteten Sponsor ihres "Tagesthemen"-Wetterberichts gefunden: In Zukunft präsentiert Energie Baden-Württemberg (EnBW) die Wettervorhersage kurz vor 23 Uhr im "Ersten". Der drittgrößte deutsche Stromversorger wird die Zuschauer ab Anfang nächster Woche mit zwei 7-sekündigen Trailern auf die Vorhersage einstimmen. Passend zur aktuellen "Tom & Jerry"-Kampagne (Agentur: O&M, Frankfurt) soll darin die Maus Jerry die Hauptrolle spielen.

"Wie auch im Strommarkt wollen wir als erster Partner des Wetter-Presentings nach den Tagesthemen eine Vorreiterrolle übernehmen", lässt EnBW-Vorstandschef Gerhard Goll texten. Hintergrund: Mitte März hatte die ARD beschlossen, nun auch das "Tagesthemen"-Wetter in einer eigenständigen gesponserten Sendung zu zeigen. Den Zuschlag für die neue Präsentation erhielt Jörg Kachelmanns Unternehmen Meteomedia. Vom bisherigen Wetter-Lieferanten, dem staatlichen Deutschen Wetterdienst in Offenbach, hatte sich der Sender wegen mangelhafter Information über gefährliche Orkanböen getrennt.

Für EnBW ist dies bereits der zweite Coup in diesem Jahr: Erst Mitte Februar wurde bekannt, dass der Konzern (Yello, Salamander, Tesion) für geschätzte 12,5 Millionen Euro erster nationaler Sponsor der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland wird.
Meist gelesen
stats