Emirates fliegt auf HSV-Trikots

Montag, 06. März 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hamburger SV Vorabmeldung Dubai


Die arabische Fluggesellschaft Emirates wird neuer Hauptsponsor des Fußball-Erstligisten Hamburger SV. Das gaben beide Seiten heute offiziell auf einer Pressekonferenz in der Hamburger AOL-Arena bekannt und bestätigten damit eine Vorabmeldung in HORIZONT (8/2006). Mit Beginn der kommenden Saison wird die Airline für drei Jahre mit dem Schriftzug „Fly Emirates“ auf den Trikots der Norddeutschen sowie auf den Banden rund um das HSV-Stadion präsent sein.

Mit dem Sponsoring, für das Emirates dem Vernehmen nach rund 5 Millionen Euro pro Saison zahlt, löst das Unternehmen mit Sitz in Dubai den bisherigen Trikotpartner Cominvest ab. Die Commerzbank-Tochter hatte in den vergangenen drei Spielzeiten mit ihrer Publikumsmarke Adig auf der Brust des Hamburger SV geworben und dafür an den Club jährlich geschätzte 3,5 Millionen Euro überwiesen. bp
Meist gelesen
stats