Ellen Betrix glänzt mit Hollywoodflair

Donnerstag, 17. April 2003

Procter & Gamble will die Produktlinie "Max Factor" künftig unter dem Dach seiner Kosmetikmarke Ellen Betrix als "Max Factor by Ellen Betrix" kommunizieren. Damit soll der in Deutschland recht unbekannte Name Max Factor von dem hohen Bekanntheitsgrad von Ellen Betrix profitieren. Geplant sind umfangreiche Werbemaßnahmen ab Ende April bis Dezember auch in TV - das Unternehmen spricht von "holistischer Kommunikation".

Der von Michael Conrad & Leo Burnett in Frankfurt kreierte und produzierte Spot läuft auf Privatsendern. Die Markenallianz erscheint ab Mai mit überarbeitetem Design und Logo im Handel. Das Label Max Factor wurde in den 20er Jahren von dem gleichnamigen Visagisten gegründet und wird als Hollywood-affine Marke positioniert. rp
Meist gelesen
stats