Electronic Partner startet Werbeoffensive für Medimax

Mittwoch, 29. Dezember 2010
Medimax greift mit seiner Kampagne die Discounter an
Medimax greift mit seiner Kampagne die Discounter an

Medimax läutet das neue Jahr mit einer Kommunikationsoffenive ein. Mit einem aufgefrischten Werbeauftritt wollen sich die Fachmärkte aus dem Hause Electronic Partner noch stärker von großen Wettbewerbern wie Saturn und Media Markt abgrenzen. Mit der von Ruf Lanz in Zürich kreierten, imageorientierten Kampagne (Mediaplanung: inhouse) versucht Medimax vor allem die Preis-Kommunikation des Wettbewerbs zu relativieren. „Wer ständig Rabatte geben kann, war vorher zu teuer“, ist eines der Plakate überschrieben, die ab Januar in deutschen Innenstädten platziert werden.

„Konsumenten wünschen sich beim Einkauf von Fernseher, Waschmaschine, Handy und Computer mehr als reine Preisauskünfte. Dieses Bedürfnis nach relevanten Informationen und Orientierung zu erfüllen, ist der Kern unseres Markenversprechens", erläutert Geschäftsführer Martin C. Rusterholz. Neben den Out-of-Home-Motiven kommen Print-Anzeigen und Radio-Spots zum Einsatz.

Medimax, das Fachmarkt-Konzept der Düsseldorfer Electronic Partner Gruppe, ist aktuell an rund 110 Standorten in Deutschland vertreten. Das Sortiment umfasst gut 50.000 Artikel aus den Bereichen Consumer Electronics, Informationstechnologie und Telekommunikation. mas
Meist gelesen
stats