Eishockey-WM: Weltrekord-Sponsoring für Skoda

Freitag, 29. April 2011
-
-

Der Autohersteller Skoda ist Hauptsponsor der Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren, die an diesem Freitag in der Slowakei beginnt. Die tschechische VW-Tochter förderte das Gipfeltreffen der Kufencracks bereits 19 Mal in Folge. Für "das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften" bekam das Unternehmen sogar einen Eintrag in das Guiness-Buch der Rekorde. Die Marke Skoda ist während der Weltmeisterschaft auf vielfältige Weise präsent. Neben Bandenwerbung und einem Logo im Mittelkreis der Eisfläche ist Skoda auch auf der Ausrüstung der Profis präsent: Neben den Teams aus der Slowakei, Norwegen und Slowenien laufen auch die zwei Titelfavoriten Tschechien und Russland mit Logos auf Trikots und Helmen auf. Offizielle und Gäste werden von einer 40 Fahrzeuge starken Skoda-Flotte zu den Spielorten gefahren, außerdem werden in den Stadien aktuelle Modelle des Herstellers präsentiert.

Im Internet geht das Engagement des Hauptsonsors weiter: Eine über skoda-auto.com errreichbare Sonderseite bringt Ergebnisse und Tabellen des Events, zudem hat Skoda einen offiziellen WM-Führer als App für iPhone und iPad entwickelt.

"Unser Engagement für den Eishockey-Sport ist ein zentraler Pfeiler unserer Sponsoringstrategie und leistet einen starken Beitrag zu Bekanntheitsgrad und Image der Marke Skoda auf den internationalen Märkten", sagt Jürgen Stackmann, Vorstand Vetrieb und Marketin bei Skoda. ire
Meist gelesen
stats