Einzelhandel ist weiter gegen die Streichung des Rabattgesetzes

Dienstag, 21. November 2000

Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) befürchtet fatale Auswirkungen, wenn das Rabattgesetz und die Zugabeverordnung gestrichen werden. Dies hat Wirtschaftsminister Werner Müller angekündigt. Nicht mehr der Preis, die Qualität und die Leistung stünden im Vordergrund, vielmehr gäbe es einen Wettlauf um die Zugaben und Geschenke. Zudem werde der Verdrängungswettbewerb weiter angeheizt.
Meist gelesen
stats