Einfluss von Bloggern auf Marke wächst

Donnerstag, 30. November 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Blogger Europa Frankreich Deutschland


Weblog-Schreiber haben starken Einfluss auf den Erfolg einer Marke. Mittlerweile sind Blogger so stark etabliert, dass sie einem Unternehmen in kürzester Zeit ungemein nützen oder aber schaden können. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Forrester. Danach haben Blogger das Potenzial, eine Marke aufzubauen oder zu vernichten. Nach Ansicht der Marktforscher ist es daher ratsam, sich als Unternehmer mit den Internetaktivisten gut zu stellen und keine falschen Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Derzeit engagieren sich rund vier Millionen europäische Internetnutzer als Online-Tagebuchschreiber. Die eifrigsten Blogger sind die Franzosen, Italiener und Spanier. Auf sie entfallen gemeinsam 57 Prozent aller Weblog-User in Europa. Während Frankreich rund eine Millionen aktive Blogger zählt, sind es in Deutschland allerdings deutlich weniger. Auf die Bundesrepublik entfallen nur 13 Prozent der vier Millionen Blog-Aktiven. Im Durchschnitt sind diese 31 Jahre alt, in der Mehrzahl weiblich und verbringen pro Woche etwa 16 Stunden im Internet. mas

Meist gelesen
stats