Eier-Kampagne läuft trotz Nitrofen-Skandal an

Freitag, 07. Juni 2002

Ungeachtet des Nitrofen-Skandals hat Verbraucherministerin Renate Künast in dieser Woche die Informationskampagne zur neuen Legehennenverordnung und Kennzeichnung der Eier gestartet. "Die Kampagne "Freiheit schmeckt besser" soll mit zwei Motiven über das schrittweise Ende der Käfighaltung bis 2007 informieren. Zu sehen sind die Motive in Printmedien und auf Großflächenplakaten. Der mit einem Etat von 900.000 Euro ausgestattete Kommunikationsauftritt wird von der Agentur Neues Handeln in Köln/Bonn gestaltet.
Meist gelesen
stats