Egana baut Goldpfeil zur Dachmarke aus

Freitag, 06. August 1999

Die Egana International (Holdings) Limited, Hongkong, konnte 1998 nach eigenen Angaben ihren Umsatz um 21 Prozent auf 409 Millionen Mark steigern. 1999 richtet Egana den Fokus vor allem auf die Neupositionierung der Marke Goldpfeil, die weltweit zur Dachmarke ausgebaut werden soll. Künftig werden unter deren Dach neben exklusiven Leder- und Feintäschnererzeugnissen auch Uhren, Schmuck, Schuhe, Brillen und modische Textilien angeboten. Das mit dem Erwerb des Offenbacher Lederwarenherstellers neu gegründete Geschäftsfeld Lifestyle soll dieses Jahr 200 Millionen Mark zum Umsatz beitragen. Für das Jahr 2000 bereitet die Unternehmensgruppe den Börsengang von Goldpfeil vor. Rund 60 Prozent des im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielten Umsatzes erzielte der Konzern in Europa mit Schwerpunkt Deutschland, wo er durch die Egana Deutschland GmbH und Egana Schmuck und Perlen GmbH mit Sitz in Pfungstadt vertreten ist.
Meist gelesen
stats