Ebay wird zum Fahrkartenschalter

Dienstag, 29. Juli 2008
-
-

Die Deutsche Bahn versteigert erstmals eine Million Tickets auf Ebay. Die Aktion läuft ab heute bis zum 10. August. Die Fahrkarten werden auf der Seite entweder zum Sofortkauf angeboten oder die User können die Tickets mit Geboten ab einem Euro sofort ersteigern. Die Bahn geht damit erneut einen neuen Weg, um Kunden das Bahnfahren schmackhaft zu machen. "Wir wollen mit kostengünstigen Angeboten noch mehr Menschen zum umweltfreundlichen Bahn fahren bewegen", erklärt Nikolaus Breuel, Vorstandsvorsitzender der Sparte DB Fernverkehr. Ähnliches erwartet auch Frank Bachér, Geschäftsführer der Ebay Advertising Group. "Durch die Kooperation mit der Deutschen Bahn steigern wir die Attraktivität von Ebay." Damit die Partner ihre Ziele erreichen, gibt es ein umfangreiches Kommunikationsangebot. Beworben wird die Aktion in Hörfunkspots, auf Ebay und in Online-Portalen wie AOL oder auf Spiegel.de. Zudem locken vier Benefiz-Auktionen, deren Erlös dem Deutschen Behindertensportverband zugute kommt.

Vor allem Eisenbahn-, Sport- und Reisefreunde dürfte das Angebot schmecken. So versteigern die beiden Partner unter anderem eine 16-tägige Flug- und Eisenbahnreise nach Peking oder zwei Erlebnistage beim Fußballbundesligsten Hertha BSC.
Meist gelesen
stats