Ebay macht Kauf von Brands4friends perfekt

Montag, 17. Januar 2011
-
-

Die Auktionsplattform Ebay hat jetzt den Kauf des Shopping-Clubs Brands4friends finalisiert. Der Kaufpreis soll bei rund 200 Millionen Dollar liegen. Brands4friends ist Deutschlands größter Online Shopping-Club für Mode und Lifestyle. Der Club, mit aktuell 3,5 Millionen registrierten Clubmitgliedern in Deutrschland, galt als einer der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Communities, war aber nach Managementfehlern 2010 in Schieflage geraten. Ebay dürfte sich vom Kauf zusätzliche Wachstumschancen versprechen. Denn zunehmend werden auch via Ebay Produkte zum Festpreis verkauft. Es ist auch eine Antwort auf das Vordringen von Amazon in das Club-Geschäft. Der Erzrivale Amazon schnappte sich 2010 BuyVIP für angeblich 70 Millionen Euro.

Die rund 150 Millionen Euro von Ebay an Brands4friends gehen an die Gründer Christian Heitmeyer, Constantin Bisanz, Nicolas Speeck und Mario Zimmermann sowie die Investoren Partech International, Mangrove Capital Partners, Holtzbrinck Ventures und die Unternehmensgruppe Tengelmann. ork
Meist gelesen
stats