Ebay bewirbt Neuwaren-Plattform

Mittwoch, 23. August 2006

Der Berliner Online-Marktplatz Ebay baut sein Angebot weiter aus. In dieser Woche fällt der Startschuss für die Plattform Ebayexpress.de. Anders als beim traditionellen Auktionsmodell offerieren auf der Site zunächst 3500 gewerbliche Anbieter ausschließlich originalverpackte Neuwaren zum Festpreis. Wie eine Unternehmenssprecherin ankündigt, wird das Angebot sowohl online als auch offline "in einer adequaten Form" beworben. Die klassische Kreation verantwortet einmal mehr die Hamburger Agentur Springer & Jacoby. Für Planung und Einkauf ist die in Düsseldorf ansässige Agentur Initiative Media zuständig.

"Mit Ebay Express sprechen wir neue Käuferschichten an und bieten einen Marktplatz für alle, die gerne Neuwaren im Internet kaufen", sagt Stefan Groß-Selbeck, Geschäftsführer von Ebay Deutschland. Zum Start bietet das Unternehmen Produkte aus den Bereichen Mode, Technik, Sport und Haushaltsgeräte an. Daneben werden Artikel für Babys und Kinder offeriert. mas

Meist gelesen
stats