EU-Staaten beschließen Verbot von Tabakwerbung

Freitag, 05. Dezember 1997

Die Gesundheitsminister der EU-Staaten haben ein europaweites Verbot von Tabakwerbung beschlossen. In Zeitungen und Zeitschriften darf ab Ende 2002 nicht mehr für Tabak geworben werben, bei sportlichen Großereignissen ist Tabakwerbung ab Oktober 2006 untersagt. Der Zentralverband der Werbewirtschaft (ZAW) rechnet als Folge des Tabakwerbeverbots mit Umsatzverlusten in Höhe von 150 Mio. Mark bei Medien und Sponsoring. Das Tabakwerbeverbot werde nicht dazu führen,den Tabakkonsum zu senken, meinen ZAW und Verband der Cigarettenindustrie. Das hätten bisherige Erfahrungen aus Ländern mit Tabakwerbeverbot gezeigt.
Meist gelesen
stats