EU-Kommission verklagt CMA

Mittwoch, 15. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

CMA Gütesiegel EuGH Klage EU-Kommission Markenqualität


Die EU-Kommission hat beim Europäischen Gerichtshof Klage gegen das Gütesiegel der CMA für deutsche Agrarpordukte eingereicht. Das Gütesiegel „Markenqualität aus deutschen Landen“ (gestützte Bekanntheit: 79 Prozent) diskriminiere Produkte aus anderen EU-Staaten, da ein Zusammenhang zwischen der Warenqualität und ihrem geographischen Ursprung hergestellt werde. Die CMA formuliert nun eine Stellungnahme: „Wir zeichnen Qualitätskriterien aus, nicht die Herkunft“, entgegnet CMA-Mann Holger Hübner.
Meist gelesen
stats