E wie einfach buhlt um türkischstämmige Kunden

Dienstag, 20. April 2010
Die Kampagne ist speziell auf die türkische Zielgruppe zugeschnitten
Die Kampagne ist speziell auf die türkische Zielgruppe zugeschnitten
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Einpreistarif Samamyolu TV Paul Vincent Abs


Der Kölner Stromanbieter E wie einfach startet eine Ethnomarketing-Kampagne, die speziell auf türkischsprachige Kunden abzielt. Im Fokus steht dabei der Einpreistarif für Strom und Gas. Der TV-Spot ist auf türkischen Sendern, die in Deutschland empfangen werden, zu sehen, etwa auf EuroD, Show, ATV und Samamyolu TV. In Deutschland leben mehr als 2,7 Millionen türkische Mitmenschen. Paul Vincent Abs, Geschäftsführer von E wie einfach, erklärt: „Daher ist es für uns als Unternehmen ein besonderes Anliegen, auf die Bedürfnisse und Wünsche der türkischen Mitbürger einzugehen." Sowohl der Internetauftritt als auch die Akquise-Hotline sind ab sofort wahlweise auf Deutsch oder Türkisch erreichbar.

Für die Umsetzung der Kampagne ist die Düsseldorfer Agentur Ethno IQ verantwortlich, die spezialisiert auf Ethnomarketing ist. Neben dem TV-Spot läuft eine Anzeigenkampagne in türkischen Tageszeitungen, wie beispielsweise „Zaman". hor
Meist gelesen
stats