E-Plus wirbt für Family & Company-Tarif-Option

Donnerstag, 18. August 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tarifangebot E-Plus Kernbotschaft Bergheim


Ab Mitte nächster Woche kommuniziert E-Plus das Tarifangebot Family & Company mit einer breit angelegten deutschlandweiten Kampagne. Die Kernbotschaft "Ein Plus verbindet, was zusammengehört" bezieht sich auf die neue Option Family & Company, mit der bis zu fünf Personen - beispielsweise Familien, Paare und Geschäftsleute - untereinander kostenlos telefonieren können. Gleichzeitig soll das Markenversprechen "Ein Plus verbindet" wieder stärker thematisch und visuell in den Vordergrund gerückt werden. Basis ist ein neuer TV-Spot, der zusammengehörende Menschen in unterschiedlichen, sehr alltäglichen und hochemotionalen Situationen zeigt: Vater und Sohn, Schwestern, Verliebte und auch Geschäftsleute.

"Die Kampagne dramatisiert die emotionalen Augenblicke, die Menschen gemeinsam am Handy erleben können: zusammen tratschen, streiten oder weinen - und E-Plus liefert für diese Momente mit Family & Company die günstige und einfache kommunikative Basis", so Uwe Bergheim, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Parallel zum Spot startet eine Print- und Onlinekampagne, die dieInhalte des TV-Aufritts aufgreift. Die Kampagne wurde von der Hamburger Agentur KNSK konzipiert. Federführend bei der Spot-Inszenierung waren, wie bereits bei den vorherigen Spots, die französischen Regisseure Rachel und Fabrice Carazo. Produziert wurde er von Markenfilm, Wedel. kj



Meist gelesen
stats