E-Plus verschenkt Handys an Vieltelefonierer

Montag, 28. Juni 2004

Mit einem flexiblen Preismodell für Handys buhlt E-Plus ab Juli um die Mobilfunknutzer in Deutschland. Kunden des Düsseldorfer Unternehmens können in Zukunft den Anschaffungspreis für ihr Handy drücken, indem sie sich für einen Laufzeitvertrag mit Vieltelefonierer-Tarif entscheiden. Wer etwa einen der Tarife „Time & More 120“, „Time & More 240“ oder „Professional XL“ wählt, erhält das Nokia 6230 zum Nulltarif.

Neukunden, die sich für die Tarife „Time & More 60“ oder „Professional M“ entscheiden, zahlen für das gleiche Gerät 49,90 Euro. Wer mit den günstigeren Tarifen „Privat Tarif Plus“, „Professional S“ oder „Time & More 20“ telefoniert, muss für das Nokia-Gerät 99,90 Euro berappen. Neben dem Nokia-Modell bietet E-Plus zum Start auch das Samsung SGH-E600 und das Siemens CX65 an. In Zukunft will E-Plus immer mindestens 3 Geräte in den verschiedenen Preis- und Tarifvarianten anbieten. Die Aktion wird mit Anzeigen in Fachtiteln und der Publikumspresse sowie am PoS beworben (Kreation: KNSK, Hamburg). Für Media ist Initiative Media in Hamburg zuständig. mas
Meist gelesen
stats