E-Commerce bringt Otto-Gruppe Umsatzplus

Mittwoch, 28. März 2007

Die Otto Group schließt das Geschäftsjahr 2006/07 mit einem Umsatzwachstum von 4,5 Prozent auf 15,2 Millionen Euro ab. Wachstumstreiber war der E-Commerce. Nach vorläufigen Berechnungen stieg die Online-Nachfrage im Berichtsjahr im gesamten Business-to-Consumer-Bereich um 33 Prozent auf über 4 Milliarden Euro. Damit kann die Gruppe ihre weltweite Positionierung als Nummer 2 im Online-Handel hinter Amazon weiter ausbauen. In Deutschland erzielte das Unternehmen Online-Umsätze in Höhe von 2,8 Milliarden Euro - und ist damit der größte Online-Händler (B-to-C) in Deutschland. Den Erfolg führt die Otto Group auf die im vergangenen Jahr gestartete Initiative E-Shopping 2.0 und den neuen Online-Store zurück. Insgesamt lag der in Deutschland erwirtschaftete Umsatz bei 6,9 Millionen Euro (plus 1,2 Prozent). mh

Meist gelesen
stats