Dymo wirbt für seine Etiketten

Dienstag, 02. September 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zeichenbedarf Etikette Etikettierungslösung Hamburg


Mit einer TV-Kampagne trommelt Sanford, der Hersteller von Schreib- und Zeichenbedarf, Hamburg, für die Etikettierungslösungen seines Labels DymoDer TV-Spot zeigt den Versuch eines Büroangestellten, mit einem herkömmlichen Printdrucker Etiketten herzustellen - was jedoch gründlich daneben geht. Zielgruppe des Auftritts sollen vor allem Selbständige, kleinere Betriebe sowie Sekretärinnen und Assistentinnen größerer Unternehmen sein.

Der Clip startet mit Prime-Time-Präsenzen ab sofort und ist bis Oktober auf allen reichweitenstarken TV-Sendern. Insgesamt soll der inhouse kreierte Auftritt mehr als 256 Millionen Kontakte erreichen. Flankiert wird die TV-Kampagne von einer Cash-Back-Promotion am PoS, auf die auch der Spot hinweist. jm
Meist gelesen
stats