Du darfst verspricht Frauen mehr Selbstbewusstsein

Mittwoch, 18. April 2007
-
-

Der Hamburger Konsumgüterkonzern Unilever startet eine TV-Kampagne für seine Food-Marke Du darfst. Der von der Düsseldorfer Agentur Ogilvy & Mather entwickelte und von E&P Commercials produzierte 30-Sekünder (Regie: Ben Hartenstein) wird ab Mitte Mai 2007 auf allen reichweitenstarken Sendern geschaltet. Planung und Einkauf verantwortet Mindshare in Frankfurt. Um die Zielgruppe für die Marke zu begeistern, betont Unilever in der Kampagne, wie Frauen mit Du darfst ihr Körpergefühl und Selbstbewusstsein verbessern können. So ist die Hauptdarstellerin, die sich gerade auf dem Weg zu einem Date im Aufzug noch einmal kritisch unter die Lupe nimmt, so von sich und ihrer Figur eingenommen, dass sie am Ende mit ihrem eigenen Spiegelbild flirtet und dabei ihre Figur in Szene setzt. Selbst als sie beim Verlassen des Gebäudes bemerkt, dass der Wachmann sie die ganze Zeit über Monitore beobachten konnte, ist sie selbstbewusst genug, um ihn souverän anzulachen.

Der Spot mit dem Claim "Verlieb dich neu. In dich!" wird mit umfassenden PR- und Online-Aktivitäten unterstützt. mas

Meist gelesen
stats