Drei Viertel der Deutschen lässt iPhone kalt

Freitag, 29. Juni 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

iPhone Hype


Während der Hype um das iPhone zum heutigen US-Verkaufsstart seinen Höhepunkt erreicht, lässt das Apple-Handy hierzulande offenbar noch die große Mehrheit kalt.In einer Umfrage des Wiesbadener Beratungsinstituts Marketing Partner geben rund 73 Prozent der Befragten an, das Mobiltelefon "ganz bestimmt nicht" zu kaufen. Aber: Allein durch den PR-Rummel um das Gerät kennen schon jetzt 16,5 Prozent der Deutschen das iPhone - insgesamt 0,4 Prozent aller Befragten wollen das Handy "ganz sicher" erwerben.

Der am häufigsten genannte Kaufgrund ist das Design - für 22 Prozent der potenziellen Käufer ist diese Eiegenschaft ausschlaggebend. Dagegen spricht vor allem der hohe Preis, den 44 Prozent all jener als Grund nennen, die das Gerät nicht kaufen wollen. Für die Untersuchung wurden 1000 Männer und Frauen im Alter ab 14 Jahren in Telefoninterviews befragt. jh



Meist gelesen
stats