Drei Quelle-Töchter unter einem Holdingdach vereint

Mittwoch, 03. Februar 1999

Die drei Quelle-Tochterunternehmen Atelier Goldner Schnitt, Münchberg/Saale, Peter Hahn, Winterbach, und Madelaine, Nürnberg, planen die Gründung einer gemeinsamen Holding, sofern das Bundeskartellamt seine Zustimmung gibt. Die Holding firmiert unter Quelle Textil Beteilungs-GmbH und hat ihren Sitz in Münchberg. 51 Prozent der Anteile hält die Quelle Schickedanz AG & Co., die restlichen 49 Prozent gehören dem Gründer und Inhaber des Ateliers Goldner Schnitt Klaus Wirth, der auch die Geschäftsführung der neuen Holding übernehmen wird. Die drei Unternehmen erwirtschaften gemeinsam einen Umsatz von 900 Millionen Mark und sind in sieben Ländern Europas (Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Finnland, Niederlande und Schweiz) im Versandhandel tätig. Mit der gemeinsamen Holdingwollen die Firmen ihre Kompetenzen bündeln und sich verstärkt auf die modisch anspruchsvollere Zielgruppe konzentrieren.
Meist gelesen
stats