Dr. Oetker eröffnet Pizzeria

Mittwoch, 25. Juli 2001

Der Nahrungsmittelhersteller Dr. Oetker eröffnet in Gütersloh im September den ersten Gastronomiebetrieb. Der Marktführer bei Tiefkühlpizzen will dort seine "Ristorante Pizza" anbieten. Das Restaurant unter der Marke Dr. Oetker ist zunächst als "kleiner Test" gedacht, so Unternehmenssprecher Rolf Mühlmann. In der Branche wird vermutet, dass das Unternehmen mit dem Lokal in Gütersloh die Chancen einer eigenen Pizza-Ladenkette testet, um den Fastfood-Märkten und Pizza-Taxis Paroli zu bieten und zugleich das Markenimage zu stärken. Der Unternehmenssprecher stapelt dagegen tief.

Zunächst solle beobachtet werden, wie das Angebot in dem 50 Quadratmeter großen Lokal mit Straßenverkauf von den Passanten in der Fußgängerzone angenommen wird. Der Test sei zudem langfristig angelegt. Auch gebe es im Moment keine "weitergehenden Überlegungen". Zudem könne das Lokal, in dem zehn verschiedenen Pizza-Sorten angeboten werden sollen, auch für Geschmacks- und Produkttests nützlich sein, so Mühlmann. Konkrete Umsatzerwartungen sind daher derzeit angeblich mit dem Objekt nicht verbunden. Mehr zum Thema in der Horizont-Ausgabe 30/2001
Meist gelesen
stats