Dom Sicherheitstechnik emotionalisiert Kommunikation

Montag, 02. November 2009
Die Motive sollen Kunden emotional ansprechen
Die Motive sollen Kunden emotional ansprechen

Dom Sicherheitstechnik mit Sitz in Brühl bei Köln verändert seine Kommunikationsstrategie. Neue Anzeigenmotive, erweiterte Kommunikationskanäle und eine einheitliche Ansprache sollen Kunden besser an die Marke binden. Die Koblenzer Agentur Damm Thielen hat die Kampagne nach einer Kundenbefragung realisiert. Anstatt einzelner Produkte tritt die Traditionsmarke Dom in den Vordergrund. Ziel ist, Kunden emotional anzusprechen. Die Motive sind ab sofort in einzelnen Titeln der Security-Fachpresse sowie auf Out-of-Home-Medien zu sehen. Zudem gibt es Online-Anzeigen auf hoch frequentierten Bau- und Renovierungsportalen (Media: Damm Thielen). Auch VKF-Material und Produktliteratur wird an das veränderte Aussehen angepasst. Die Kampagne wird durch PR-Maßnahmen der Kölner Agentur Public Affairs begleitet. np
Meist gelesen
stats