Dit schickt Netzer ins Stadion

Donnerstag, 12. Januar 2006

Der Deutsche Investment Trust (Dit) stellt in einer neuen Kampagne einen direkteren Bezug zur Fußballer-Karriere des Testimonials Günter Netzer her. Netzer tritt nun nicht mehr in Bürogebäuden, sondern in der Münchner Allianz Arena auf. Ein TV-Spot, der bislang siebte mit Netzer, zeigt ihn eine Wirtschaftszeitung lesend, während er die Dit-Manager als "Profis" lobt. Die begleitenden Anzeigen spielen ebenfalls mit der Doppeldeutigkeit: Hier gibt es ein "Kompliment ans Team". Per Tag-on wird der Fonds Dit-Wachstum Euroland beworben, der seit Ende 2002 "17,7 Prozent Rendite pro Jahr" abgeworfen hat. Weitere Produkte werden folgen. Die Kampagne wurde von der Stammagentur Philipp und Keuntje, Hamburg, konzipiert. Die Brüder, Berlin, übernahmen die Produktion. Die Frankfurter Mediaagentur Mindshare belegt bis Ende März alle wichtigen TV-Sender, Publikumszeitschriften und Zeitungen. Der Etat liegt im einstelligen Millionenbereich.

Netzers Dit-Vertrag wird nach der Fußball-WM auslaufen. Ob er erneuert wird, steht zurzeit noch nicht fest. kj

Meist gelesen
stats