Direktmarketing: Kunden entscheiden über Kanäle

Freitag, 18. Februar 2011
Ralf T. Kreutzer rät Marken zum Dialog
Ralf T. Kreutzer rät Marken zum Dialog

Unternehmen sollten die Macht über die Marke in den sozialen Medien nicht abgeben, so lautet ein Fazit von Ralf T. Kreutzer, Professor für Marketing an der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht, auf dem HORIZONT-Direktmarketing Kongress in Wiesbaden. Die Reden des Kongresses gibt es jetzt in voller Länge bei Mykeynote.tv, einem Angebot des Deutschen Fachverlags, zu sehen. Marken, so Kreutzer in seinem Fazit beim zweitägigen Kongress am 9. und 10. Februar in Wiesbaden, müssten mit den Kunden reden. Unternehmen müssten sich dabei darauf einstellen, dass die Kunden zunehmend selbst definieren, auf welchen Wegen sie mit den Marken reden wollen. Dem dürften Marken sich nicht verschließen.

Immerhin, so Kreutzer, auch im Social Web bleiben die Naturgesetze des Marketings bestehen. Große Markenideen seien nach wie vor unverzichtbar.

Das kostenpflichtige Angebot mykeynote.tv ist ein Projekt des Deutschen Fachverlags in Zusammenarbeit mit The Conference Group. Die branchenübergreifende Plattform www.mykeynote.tv bietet hochkarätige B2B-Video-Inhalte. ork

Meist gelesen
stats