Direct Group Bertelsmann übernimmt Alsatia

Freitag, 21. Oktober 2005

Die Direct Group Bertelsmann baut in Frankreich ihre Position als zweitgrößtes Buchhandelsunternehmen aus. Die Direct-Group-Tochter France Loisirs übernimmt die Alsatia Gruppe, eine landesweit aktive Buchhandelskette mit 22 Filialen. Alsatia hat im vergangenen Jahr 62 Millionen Euro umgesetzt und beschäftigt rund 440 Mitarbeiter. Haupteigner des Buchhandelsunternehmens ist bislang die Familie Valence. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Erwerb ist beim französischen Kartellamt angemeldet und steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung. "Der Buchvertrieb entwickelt sich weiter, wir streben hier eine führende Rolle an", sagte Marc Oliver Sommer, bis zum Jahresende Geschäftsführer von France Loisirs. "Wir wollen neben unseren Clubmitgliedern weitere neue Kundengruppen ansprechen und bauen daher unsere Vertriebskanäle ielstrebig aus." Bereits im April hatte der Buchclub France Loisirs mit Privat die größte unabhängige französische Buchhandelskette übernommen. Privat verfügt über 32 Filialen, davon sechs in Belgien, und hat im vergangenen Jahr 125 Millionen Euro umgesetzt. mas

Meist gelesen
stats