Dieter Bohlen wirbt für "Bruzzzler"-Würstchen von Wiesenhof

Montag, 06. April 2009
-
-

Als Testimonial der Unilever-Marke Becel ("Gegen Cholesterin helfen keine Sprüche!") mimte Werbestar Dieter Bohlen zuletzt den Geläuterten, in der neuen Kampagne des Fleischfabrikanten Wiesenhof kommt der aus früheren Auftritten bekannte Bohlen wieder zum Vorschein. "Ich steh ja auf gut gebräunt und knackig", ulkt der Poptitan in dem Commercial, während gut gebaute Damen im Bikini durchs Bild marschieren - eine Doppeldeutigkeit, mit der dann doch noch das Produkt - die "obersuperleckere" (Bohlen) Marken-Geflügelbratwurst von Wiesenhof - ins Spiel gebracht wird. Denn Bohlen spielt mit seinem Spruch natürlich nicht auf die leicht bekleideten Damen, sondern die "Bruzzzler"-Würstchen an, die er gerade fachmännisch auf dem Grill wendet.

Von der Verpflichtung Bohlens, die auf drei Jahre angelegt ist, verspricht sich Wiesenhof viel: „Hier trifft Kult-Star auf Kult-Marke“, meint Marketingchef Ingo Stryck. Die von der Agentur KD&P entwickelte Kampagne startete am Wochenende mit einer Panorama-Anzeige in "Bild am Sonntag". In dieser Woche folgen dann der von Ferry Film produzierte TV-Spot (Regie: Patrick Houwer) und die Funk-Kampagne. mas
Meist gelesen
stats