Diesel schockt mit provozierenden Viralspots

Mittwoch, 10. Dezember 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Viralspot Diesel Zeichentrickstyle Modemarke


Erst vor zwei Monaten provozierte Diesel mit einem Sex-Clip im Zeichentrickstyle. Nun legt die italienische Modemarke mit über zwanzig neuen Viralspots nach.  Diesel will damit unterhalten und abgestumpfte Gehirnzellen wach rütteln, heißt es in der Pressemitteilung. Unter Diesel.com sind die ersten drei Streifen online. Ein Spot handelt von einer brünetten Haarfetischistin, die sich in einer Badewanne voller Haare räkelt. Dabei liest sie intime Briefe ihrer Bewunderer. Der zweite Clip erzählt die Geschichte einer verwesenden Fleischpuppe namens Pete und ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens.

Den Start machte am 1. Dezember ein Spot über eine düstere Reality-Show: In einem Tanz-Wettbewerb kämpfen die Teilnehmer, nur in Unterwäsche und schwarzer Kapuze bekleidet, um den Sieg. User können direkt auf der Website von Diesel voten. Der Gewinner wird in der letzten Episode bekannt gegeben.

Die weiteren Clips sollen im Monatsrhythmus folgen. Kreiert wurden die Spots inhouse. jm
Meist gelesen
stats