Dieceland Tech Corp erfindet Handy für die Mülltonne

Freitag, 06. April 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dieceland Mülltonne Gesprächsguthaben


Ein Wegwerf-Mobiltelefon möchte der amerikanische Anbieter Dieceland Tech Corp diesen Sommer auf den amerikanischen Markt bringen. Das so genannte "Phone-Card-Phone" soll für etwa 20 Mark zu haben sein - inklusive eines Gesprächsguthabens von 60 Minuten. Seinem Namen macht das Handy jedoch keineswegs alle Ehre: Eine Karte ist nicht im Preis inbegriffen.

So können die Besitzer das Telefon nur per Kreditkarte aufladen, andernfalls wandert es in die Tonne. Das Gerät soll nicht dicker als drei Kreditkarten sein und besteht aus Altpapier. Angeblich liegen Dieceland bereits 100 Millionen Bestellungen vor. Unternehmensangaben zufolge wolle man insgesamt 300 Millionen Exemplare absetzen.
Meist gelesen
stats