Die phantastische 4: BMW startet weltweite Kampagne für neue Modellreihe

Montag, 18. Februar 2013
BMW nutzt Print für die Inszenierung des 4er Concept Car
BMW nutzt Print für die Inszenierung des 4er Concept Car

Für manche beginnt "Freude am Fahren" erst mit dem Starten des Motors. Für BMW fängt sie bereits mit dem ersten Blick auf ein neues Modell an. Und so wundert es kaum, dass der Auftritt für das neue 4er Coupé unter dem Slogan  "Designed für Fahrfreude" steht. HORIZONT.NET zeigt den Werbefilm vorab. Mit der weltweiten Kampagne stellt der Münchner Autobauer die Dynamik des BMW-Designs in den Mittelpunkt. Gleichzeitig  fährt BMW aber auch mit dem Concept 4er Coupé erstmals in die Werbeblöcke der TV-Sender. 

Seit Samstag ist der Spot für die neue Modellreihe zudem auf Youtube, der Homepage und in BMW-Blogs zu finden. Flankiert wird der Auftritt von Print- und Onlinemaßnahmen, Social-Media und Out of Home.

Das Besondere an dem TV-Spot ist, dass der 30-Sekünder Dynamik ausstrahlt, obwohl das Auto nicht einen Meter fährt. Es steht stattdessen in einer riesigen Halle, irgendwo in Los Angeles. Der scheinbar einfache Rest ist Regie, ein Storyboard, eine gewaltige Turbine, straff gespannte Seile, eine exakte Kameraführung und Schauspieler Ralph Radebaugh. 

Die Dreharbeiten fanden bereits bergangenen November statt, als der Münchner Autobauer gemeinsam mit Serviceplan Campaign und Kreativdirektor Maik Kähler den Nachfolger des 3er Coupés mit viel technischem Aufwand und unter der Regie von Hollywood-Regisseur Samuel Bayer inszenierte.  "Die Vorfreude auf das, was man mit einem BMW erleben kann, entsteht schon auf den ersten Blick. In der neuen Kampagne wird die Dynamik des Designs überraschend anders inszeniert", sagt Andreas-Christoph Hofmann, Leiter BMW Markenkommunikation.

Das neue Auto, dessen Concept-Version BMW Anfang Dezember in München bei der Design Night vorstellt hatte, positioniert die Premiummarke gegen den A5 von Audi. Einen ersten Livecheck erlebte das Fahrzeug bei der gestern zu Ende gegangenen 63. Berlinale. Im Herbst des Jahres soll der neue Edelschlitten in den Handel kommen.

In Deutschland werden auf den Printanzeigen neben dem 4er Coupé zudem noch weitere Modelle zu sehen sein, wie etwa aktuell der neue Z4. Die Neuauflage des Roadster feiert hierzulande am 16. März seine Markteinführung. Und dabei wird es nicht bleiben, wie Johannes Seibert, Leiter Marketing BMW Deutschland, sagt: „Die neue BMW Kampagne nimmt im Jahr 2013 eine zentrale Rolle in Deutschland ein. Das Design unserer Produkte ist für die meisten BMW Kunden der wichtigste Kaufgrund. Mit dieser Kampagne stellen wir also einen für die Marke BMW sehr relevanten und positiven Imagefaktor in den Mittelpunkt."  mir
Meist gelesen
stats