Die Simpsons gehen im Renault Kangoo auf Tour

Donnerstag, 07. Februar 2008
-
-

 Der französische Autobauer Renault unterzieht die neue Generation des Familien-Wagens Kangoo in einer internationalen Kampagne einer echten Härteprobe, gegen die Crash- und Elchtests harmlos erscheinen. Die Simpsons, die Chaos-Familie schlechthin, verlässt die gezeichnete Comicszenerie und geht mit dem Renault Kangoo in der echten Welt auf Tour.
Ob Laderaum, Sitzkomfort oder die umklappbare Rückbank - sämtliche Features werden dabei von Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und Großvater Abraham bis aufs Äußerste strapaziert. So will der Autobauer die Vorzüge des Modells auf humorvolle Art vermitteln.

Die medienübergreifende Kampagne wird in 29 Ländern zu sehen sein, ab März auch in Deutschland. Die Kreation verantwortet die Pariser Agentur Publicis Conseil, für die Mediaplanung ist hierzulande Carat in Düsseldorf zuständig. Um die Charaktere der Simpsons in der Kampagne zeigen zu dürfen, hat Renault im September vergangenen Jahres bereits einen Vertrag mit der Licensing- und Merchandising-Firma 20th Century Fox L&M geschlossen.
Meist gelesen
stats