Die Geissens packen ihre Titan-Koffer

Dienstag, 09. April 2013
Die Trolleys kommen in 17 neuen Episoden von "Die Geissens" zum Einsatz (Foto: S. Neimcke)
Die Trolleys kommen in 17 neuen Episoden von "Die Geissens" zum Einsatz (Foto: S. Neimcke)

Carmen Geiss und ihr Robert kehren am 22. April mit einer neuen Staffel der RTL2-Doku-Soap "Die Geissens" zurück. Das TV-Kultduo lässt sich diesmal unter anderem in Österreich, Bulgarien und der Türkei blicken - wie sich ein Jet-Set-Paar eben so seine Zeit vertreibt. Und für welches Produkt könnten die Vielreisenden wohl besser Werbung machen als für einen Koffer, hat sich Titan gefragt und wohl keine Antwort gefunden. Deshalb jetten "Die Geissens" künftig mit Koffern der Travelite-Marke Titan um die Welt. Die beiden stehen im Mittelpunkt einer Kampagne mit dem Slogan "Rooobert, ich hab jetzt nen Titan da kannste einpacken". Im Rahmen der auf zwei Jahre angelegten Zusammenarbeit werden ihre Konterfeis unter anderem Anzeigen und PoS-Materialien zieren. Langfristig sollen die Bundesbürger auch über Social-Media- und Online-Aktionen, Direktwerbung und mit einer PR-Kampagne auf die Markenbotschafter stoßen. "Die Geissens sind mit über einer halben Million Facebook-Fans sehr gut vernetzt und haben die nötige Medienpräsenz, um die Bekanntheit der Marke insgesamt weiter auszubauen", sagt Titan-Geschäftsführer Jan-Oliver Nannen, Enkel von "Stern"-Gründer Henri Nannen.

So sind Carmen und Robert Geiss zunächst mit Trolleys der Serie Titan X2 Flash in den Farben "Plasma Green" und "Deep Turquoise" unterwegs. Das Produkt in Türkisblau kommt Mitte Mai in den Handel. Die Hartschalen-Trolleys des Hamburger Herstellers haben bereits Auftritte bei "Germany s Next Topmodel", in "Desperate Housewifes" und in "The Big Bang Theory" hinter sich gebracht. fo
Meist gelesen
stats